Intermodal Container Krane für České přístavy, Melnik, Tschechien

Das tschechische Logistic Unternehmen České přístavy, a.s. investiert an ihrem Standort im Hafen Melnik in zwei neue Container Krane für das Intermodal Container Terminal. Für diese Terminalerweiterung wurde Künz mit der Lieferung von zwei neuen Intermodal Krane beauftragt.

Die zwei schienengebundenen Portal Krane werden mit neuester Technologie, Kontrolleinrichtung und Spreader mit Greifzangen für den effizienten Umschlag von Containern und Wechselbrücken ausgestattet. Die Krane können bis zu vier Container übereinander stapeln, haben eine Tragfähigkeit von 41 ton am Spreader und eine Kran Spurweite von 38 m mit einer Ausladung von 16,5 m auf der Pendelstützen- und 10,0 m auf der Feststützen Seite. Die Lieferung und Inbetriebnahme der zwei voll elektrisch betriebenen Intermodal Krane erfolgt in 2021.

Zurück