Zwei weitere Intermodal Krane für langjährigen Kunde Metrans A.S.

Für die Metrans Gruppe hat Künz am Standort Prag im Dezember 2019 einen Intermodal Kran installiert. Kurz vorher wurde ein weiterer Kran in Budapest geliefert. Gesamt ist dies nun der 15. Künz Kran für den langjährigen Kunde Metrans.

Metrans gehört zu den führenden Unternehmen bei Intermodal-Tansporten und verbindet die Seehäfen Rotterdam, Hamburg und Bremerhaven mit dem Hinterland (Süddeutschland, Tschechien, Slowakei, Polen, Ungarn und Österreich). An vier von 15 eigenen Terminals sorgen seit 2006 nun insgesamt 15 Intermodal Krane für sicheren und effizienten Bahnumschlag. Am größten Standort in Prag arbeiten sechs, in Česká Třebová und in Budapest je drei Zweiträgerbrücken in überspannter Ausführung und mit beidseitige Auskragung. Die restlichen drei Krananlagen in Dunajska Streda, Slowakei sind als konventionelle Zweiträgerbrücken ausgeführt. Die zwei neuen Krane in Prag und Budapest übernehmen mit je 37t Tragkraft den Umschlag von Containern, Wechselbehältern und Sattelauflieger.

Zurück